Radfahren, Mountainbike und Golf - Spaß für Sportlerinnen und Sportler

Ein gut ausgeschildertes Netz von Radwegen führt durch den Westerwald und seine angrenzenden Regionen. Und Golfer lieben die Auswahl an naturnahen Plätzen.

Radfahren - Westerwaldschleifen und Rundtöurchen

Ob lockeres Genussradeln entlang der Flüsse und Bäche oder sportliche Hochleistung hinauf zu den Bergen oder auf einem der Rad-Fernwege, Radfahrer und E-Bike-Fahrer haben zahlreiche Touren zur Auswahl. Zum Beispiel „Die Westerwaldschleife“, „Romantischer Rhein“ oder „Rund um den Knoten“. Die Tourist-Info unterteilt sie übersichtlich in: Streckenradwege, Rundradwege und lokale Rundtöurchen.

www.westerwald.info/index.php?id=797

Mountainbiken - Auf eigene Faust oder mit Beschilderung in Altenkirchen

Das Gebiet um Altenkirchen im nördlichen Westerwald ist das Eldorado für Mountainbiker in der Region. Ob flowige Trails, Strecken- oder Rundtouren. Insgesamt sind 80 Kilometer durchgängig beschildert. Es gibt sowohl Touren für normale Fahrkondition als auch herausfordernde Strecken mit Gefälle und grobem Untergrund.

Golfen & Tennis - Trainieren im Sporthotel

Im Sporthotel am Stadtrand von Ransbach-Baumbach kommen Golf- und Tennis-Spieler voll auf ihre Kosten. Abschlag auf der Driving Range, dem Putting Green und der Übungsbahn mit Teichhindernis und Bunker. Aufschlag auf den Indoor- und Outdoor-Tennisplätzen. Erfahrene Lehrer trainieren mit den Gästen Kondition und Technik. Ballmaschine, dreidimensionale Videoaufnahmen und Geschwindigkeitsmessgeräte stehen zur Verfügung.

www.pro-sporthotel.de/sport/